Cartridge World Flugzeug

Cartridge World Weltweit

Auch GROSSE fangen klein an.

Die Geschäftsidee, mit der Bryan Stokes und Paul Wheeler 1996 in Australien starteten, wird heute weltweit an über 1.400 Standorten mit Franchise-Partnern umgesetzt.
Service und hohe Qualität spielten schon bei der Gründung von Cartridge World eine große Rolle. In einer Kombination aus Umweltbewusstsein, ingenieurtechnischem Know-how und geschäftlichem Gespür begann der Australier Bryan Stokes 1988 mit seinem Partner Paul Wheeler, Systeme zur Wiederbefüllung von Tintenpatronen und Tonerkartuschen zu entwickeln.
Die hohe Nachfrage und der rasanter Erfolg zogen 1989 die Gründung der Firma Cartridge World mit Sitz in Adelaide, Australien nach sich. Durch Ausweitung der pfiffigen Idee auf mehrere Shops übertrug sich das Wissen von Stadt zu Stadt, und immer mehr Australier erfreuten sich der Möglichkeit, umweltschonend, preisgünstig und sauber leere Tintenpatronen wiederbefüllen zu lassen.

Heute wird die Geschäftsidee weltweit umgesetzt.